G.RAU Pforzheim

english

Kontaktbimetall

Kontaktbimetall ist ein Schichtverbundwerkstoff, der die vorteilhaften Eigenschaften eines preisgünstigen Trägermaterials mit den speziellen Kontakteigenschaften der Auflage aus Edelmetall oder einer Edelmetall-Legierung vereint.

G.RAU fertigt Kontaktbimetallbänder durch Schweißplattieren, Löten, Rollennahtschweißen und durch galvanische Beschichtung. Die Auswahl des Herstellungsverfahrens richtet sich nach den Werkstoffen, ihren Eigenschaften und benötigten Abmessungen.

Bei den Kontaktwerkstoffen werden in erster Linie gute Schalteigenschaften gefordert. Die Trägerwerkstoffe zeichnen sich durch hohe elektrische- und gute Wärmeleitfähigkeit aus. Vorteilhaft sind ausreichende Festigkeits- und Federeigenschaften sowie gute technologische Eigenschaften wie Löt- und Schweißbarkeit.
Verwendet werden Kupfer- und Kupferlegierungen, Nickel und Nickellegierungen, Edelstahl und in besonderen Fällen auch Thermobimetalle.

Kontaktprofilband

Kontaktbimetall-Band mit Silbereinlage