Oberflächentechnik

Info

Um vor Korrosion oder hohem Verschleiß zu schützen, die Leitfähigkeit und Lötbarkeit zu verbessern oder zu einem dekorativen Zweck: Der Einsatz von Oberflächenbehandlungsverfahren ist vielfältig.

G.RAU setzt viele unterschiedliche galvanische und stromlose Oberflächenverfahren ein, um Teile, Bänder und Drähte mit allen gängigen Metallen, vollflächig oder selektiv zu beschichten und damit den stetig steigenden Anforderungen an Oberflächen gerecht zu werden.

So sind auch Sonderverfahren, wie bspw. das Elektropolieren von Nitinol oder das Beschichten von vielen anderen Legierungen, praxiserprobte Verfahren, die u.a. in der Medizintechnik für Implantate oder in der Automobilzulieferindustrie eingesetzt werden.

Ebenso sind spezielle Verfahren im Einsatz, um den höchsten Partikelanforderungen aus der Automobilzulieferindustrie und der Elektrotechnik gerecht werden zu können.